------------- RENNRODEL
ERGEBNISSE
ARCHIV

DEUTSCHE MEISTER 1912-1951

1912 Ilmenau


Herren: Dr.von Osterroth (Ilmenau)


Damen: Dr. Wiesel


Doppelsitzer: Dr. von Osterroth/Steinmann


1913 Oberaudorf


Herren: H. Gfäller (Oberaudorf)


Damen: nicht ausgetragen


Doppelsitzer: nicht ausgetragen


1914 Bad Sachsa


Herren: W. Raupach (Schreiberhau)


Damen: nicht ausgetragen


Doppelsitzer: nicht ausgetragen


1920 Ilmenau


Herren: John Dewiel (Davos/SUI)


Damen: nicht ausgetragen


Doppelsitzer: nicht ausgetragen


1921 Schreiberhau


Herren: Wilhelm Adolf (Schreiberhau)


Damen: nicht ausgetragen


Doppelsitzer: nicht ausgetragen


1922 Braunlage


Herren: Rudolf Kauschka (Reichenberg)


Damen: Ullrich (Braunlage)


Doppelsitzer: Lange/Potyka (Mödling/AUT)


1923 Krummhübel


Herren: J. Strasser (Gablonz/CZE)


Damen: Hilde Soukup (Gablonz/CZE)


Doppelsitzer: B. Pösselt/R. Simm (Josefstal/CZE)


1924 Oybin


Herren: H. Breiter (Brückenberg)


Damen: Hedwig Schmidt (Oybin)


Doppelsitzer: F. Pösselt/Lorenz (Neudorf/CZE)


1925 Titisee


Herren: Willi Händler (Brückenberg)


Damen: Grete Kessler (Mödling/AUT)


Doppelsitzer: Willi Händler/Robert Liebig (Brückenberg)


1926 Schreiberhau


Herren: Gustav Haase (Brückenberg)


Damen: Meta Hagemann - Brückenberg


Doppelsitzer: Willi Händler/Gustav Haase (Brückenberg)


1927 Hahnenklee


Herren: Willi Händler (Brückenberg)


Damen: Meta Hagemann (Brückenberg)


Doppelsitzer: Willi Händler/Gustav Haase (Brückenberg)


1927 Schierke


Herren: Robert Liebig (Schreiberhau)


Damen: Meta Hagemann (Brückenberg)


Doppelsitzer: Walter Feist/R. Feist (Flinsberg)


1928 Friedrichroda


Herren: Robert Liebig (Schreiberhau)


Damen: Meta Hagemann (Brückenberg)


Doppelsitzer: Rosenbusch/Rosenbusch (Braunlage)


1928 Schliersee


Herren: Wagner (Schreiberhau)


Damen: F. Altensdorfer (Oberaudorf)


Doppelsitzer: nicht ausgetragen


1929 Krummhübel


Herren: Heinrich Breiter (Brückenberg)


Damen: Helene Hampel (Krummhübel)


Doppelsitzer: A. Pösselt/F. Pösselt (Neudorf/CZE)


1929 Oybin


Herren: Walter Feist (Flinsberg)


Damen: Elli Winkler - Schierke


Doppelsitzer: Walter Feist/R. Feist - Flinsberg


1930 Bad Hazburg


Herren: Martin Tietze (Brückenberg)


Damen: Elli Winkler (Schierke)


Doppelsitzer: Martin Tietze/K. Weidner (Brückenberg)


1931 Triberg


Herren: Fritz Preissler (Reichenberg/CZE)


Damen: Elli Winkler (Schierke)


Doppelsitzer: F. Pösselt/Kopal (Neudorf/Morchenstern/TCH)


1931 Wiesbaden


Herren: Martin Tietze (Brückenberg)


Damen: Elli Winkler (Schierke)


Doppelsitzer: Martin Tietze/Weidner (Brückenberg)


1932 Bad Tölz


Herren: Walter Feist (Flinsberg)


Damen: L. Antretter (Schliersee)


Doppelsitzer: nicht ausgetragen


1933 Schreiberhau


Herren: Kurt Weidner (Brückenberg)


Damen: L. Erben (Brückenberg)


Doppelsitzer: Walter Feist/R. Feist (Flinsberg)


1934 Krummhübel


Herren: Martin Tietze (Brückenberg)


Damen: L. Erben (Brückenberg)


Doppelsitzer: Heinrich Breiter/Willi Händler (Brückenberg)


1935 Schreiberhau


Herren: Fritz Preissler - (Reichenberg/CZE)


Damen: Hanni Fink (Morchenstern/CZE)


Doppelsitzer: Martin Tietze/Willi Händler (Brückenberg)


1937 Oybin


Herren: Walter Kluge (Bad Flinsberg)


Damen: Friedel Tietze (Brückenberg)


Doppelsitzer: Walter Feist/Walter Kluge (Flinsberg)


1938 Brückenberg


Herren: Martin Tietze (Brückenberg)


Damen: Friedel Tietze (Brückenberg)


Doppelsitzer: Martin Tietze/K. Weidner (Brückenberg)


1940 Reichenberg


Herren: Fritz Preissler (Reichenberg/CZE)


Damen: Friedel Tietze (Brückenberg)


Doppelsitzer: Rudolf Maschke/E. Grundmann (Reichenberg/CZE)


1941 Innsbruck-Igls


Herren: Albert Kraus (Reichenberg/CZE)


Damen: Grete Haid (Semmering/AUT)


Doppelsitzer: Rudolf Maschke/E. Grundmann (Reichenberg/CZE)


1949 Garmisch-Partenkirchen


Herren: Rudolf Maschke (Garmisch-Partenkirchen)


Damen: ausgefallen


Doppelsitzer: Rudolf Maschke/Albert Kraus - Garmisch/Hahnenklee


1950 Garmisch-Partenkirchen


Herren: Albert Kraus (Hahnenklee)


Damen: Liesa Seewald (AUT)


Doppelsitzer: P. Aste/H. Isser (AUT)


1951 Hahnenklee


Herren: Albert Kraus (Hahnenklee)


Damen: Liesa Seewald (AUT)


Doppelsitzer: Albert Kraus/K. Weidner (Hahnenklee)


andere Ergebnisse:


DDR Meister 1951-1970

DDR Meister 1971-1989


Olympische Spiele 1964 - 1976

Olympische Spiele 1980 - 1992

Olympische Spiele 1994 bis heute


Weltmeisterschaften 1955 - 1963

Weltmeisterschaften 1965 - 1974

Weltmeisterschaften 1975 - 1983

Weltmeisterschaften 1985 - 1993

Weltmeisterschaften 1995 bis heute


Europameisterschaften 1914 - 1958

Europameisterschaften 1954 - 1979

Europameisterschaften 1980 bis heute


Weltcupsieger 1978 bis heute


Deutsche Meister 1952-1985

Deutsche Meister 1986 bis heute

WELTCUPSIEGER 1978 bis heute

1978

 

Herren: Winkler (GDR)

 

Damen: König (FRG)

 

Doppelsitzer: Peter Gschnitzer/Karl Brunner (ITA)

 

1979

 

Herren: Paul Hildgartner (ITA)

 

Damen: Schafferer (AUT)

 

Doppelsitzer: Peter Gschnitzer/Karl Brunner (ITA)

 

1980

 

Herren: Ernst Haspinger (ITA)

 

Damen: Schafferer (AUT)

 

Doppelsitzer: Günter Lemmerer/Reinhold Sulzbacher (AUT)

 

1981

 

Herren: Ernst Haspinger (ITA) und Paul Hildgartner (ITA)

 

Damen: Schafferer (AUT)

 

Doppelsitzer: Günter Lemmerer/Reinhold Sulzbacher (AUT)

 

1982

 

Herren: Ernst Haspinger (ITA)

 

Damen: Wera Sosulja (URS)

 

Doppelsitzer: Günter Lemmerer/Reinhold Sulzbacher (AUT)

 

1983

 

Herren: Paul Hildgartner (ITA)

 

Damen: Ute Weiss (GDR)

 

Doppelsitzer: Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1984

 

Herren: Walter (GDR)

 

Damen: Steffi Martin (GDR) und Bettina Schmidt (GDR)

 

Doppelsitzer: Jörg Hoffmann/Jochen Pietzsch (GDR)

 

1985

 

Herren: Norbert Huber (ITA)

 

Damen: Cerstin Schmidt (GDR)

 

Doppelsitzer: Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1986

 

Herren: Norbert Huber (ITA)

 

Damen: Rainer (ITA)

 

Doppelsitzer: Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1987

 

Herren: Norbert Huber (ITA)

 

Damen: Cerstin Schmidt (GDR)

 

Doppelsitzer: Thomas Schwab/Wolfgang Staudinger (FRG)

 

1988

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Gerda Weißensteiner (ITA)

 

Doppelsitzer: Jewgeni Beloussow/Alexander Beljukow (URS)

 

1989

 

Herren: Georg Hackl (FRG)

 

Damen: Ute Oberhoffner (GDR)

 

Doppelsitzer: Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1990

 

Herren: Georg Hackl (FRG)

 

Damen: Antipowa (URS)

 

Doppelsitzer: Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1991

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Susi Erdmann (GER)

 

Doppelsitzer: Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1992

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Susi Erdmann (GER)

 

Doppelsitzer: Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1993

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Gerda Weißensteiner (ITA)

 

Doppelsitzer: Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1994

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Gabi Kohlisch (GER)

 

Doppelsitzer: Stefan Krausse/Jan Behrendt (GER)

 

1995

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Sylke Otto (GER)

 

Doppelsitzer: Stefan Krausse/Jan Behrendt (GER)

 

1996

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Jana Bode (GER)

 

Doppelsitzer: Stefan Krausse/Jan Behrendt (GER)

 

1997

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Andrea Tagwerker (AUT)

 

Doppelsitzer: Chris Thorpe/Gordy Sheer (USA)

 

1998

 

Herren: Armin Zöggeler (ITA)

 

Damen: Gerda Weißensteiner (ITA)

 

Doppelsitzer: Mark Grimmette/Brian Martin (USA)

 

1999

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Silke Kraushaar (GER)

 

Doppelsitzer: Mark Grimmette/Brian Martin (USA)

 

2000

 

Herren: Armin Zöggeler (ITA)

 

Damen: Sylke Otto (GER)

 

Doppelsitzer: Patric Leitner/Alexander Resch (GER)

 

2001

 

Herren: Armin Zöggeler (ITA)

 

Damen: Silke Kraushaar (GER)

 

Doppelsitzer: Steffen Skel/Steffen Wöller (GER)

 

2002

 

Herren: Markus Prock (AUT)

 

Damen: Silke Kraushaar (GER)

 

Doppelsitzer: Patric Leitner/Alexander Resch (GER)

 

2003

 

Herren: Markus Kleinheinz (AUT)

 

Damen: Sylke Otto (GER)

 

Doppelsitzer: Mark Grimmette/Brian Martin (USA)

 

2004

 

Herren

1. Zöggeler, Armin (ITA) 686 Punkte

2. Hackl, Georg (GER) 560 Pkt.

3. Möller, David (GER)) 541 Pkt.

 

Damen

1.Otto Sylke (GER) 755 Punkte

2. Kraushaar Silke (GER) 667 Pkt.

3. Niedernhuber Barbara (GER) 490 Pkt.

 

 

Doppelsitzer

1. Leitner, Patric/Resch, Alexander (GER) 626 Punkte

2. Florschütz, Andre/Wustlich, Tortsten (GER) 599 Pkt.

3. Oberstolz, Christian/Gruber, Patrick (ITA) 550 Pkt.

 

Mannschaft

1. Deutschland 400 Punkte

2. Italien 300 Pkt.

3. Österreich 295 Pkt.

 

2005

 

Herren:

1. Albert Demtschenko (Russland) 629 Pkt.

2. Georg Hackl (RC Berchtesgaden) 501

3. Markus Kleinheinz (Österreich) 487

3. David Möller (BSR Rennsteig Oberhof) 487

 

Damen:

1. Barbara Niedernhuber (WSV Königssee) 636 Pkt.

2. Silke Kraushaar (BSR Rennsteig Oberhof) 626

3. Sylke Otto (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) 541

 

Doppelsitzer:

1. Oberstolz/Gruber (Italien) 591 Pkt.

2. Andre Florschütz/Torsten Wustlich (BRC Friedrichroda 05/WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) 570

3. Linger/Linger (Österreich) 477

 

Mannschaft

 

1. Deutschland 400 Punkte

2. Italien 330 Pkt.

3. USA 310 Pkt.

 

2006

 

Damen

 

1. Silke Kraushaar (BSR Rennsteig Oberhof) 625 Punkte

2. Sylke Otto (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) 525 Pkt.

3. Tatjana Hüfner (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) 496 Pkt.

 

Herren

 

1. Armin Zöggeler (ITA) 544 Punkte

2. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau) 506 Pkt.

3. Tony Benshoof (USA) 498 Pkt.

 

 

Doppelsitzer

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (WSV Königssee/RC Berchtesgaden) 611 Punkte

2. Christian Oberstolz/Patrick Gruber (Italien) 586 Pkt.

3. Andre Florschütz/Torsten Wustlich (BRC Friedrichroda/WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) 542 Pkt.

 

Team

 

1. Italien 315 Punkte

2. Österreich 290 Pkt.

2. Deutschland 290 Pkt.

 

2007

 

Damen

 

1. Silke Kraushaar-Pielach (BSR Rennsteig Oberhof) 845 Punkte

2. Tatjana Hüfner (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) 685 Pkt.

3. Anke Wischnewski (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) 604 Pkt.

 

Herren

 

1. Armin Zöggeler (ITA) 815 Punkte

2. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau) 705 Pkt.

3. Reinhold Rainer (ITA) 451 Pkt.

 

Doppelsitzer

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (WSV Königssee/RC Berchtesgaden) 786 Punkte

2. Christian Oberstolz/Patrick Gruber (ITA) 760 Pkt.

3. Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder (ITA) 589 Pkt

 

2008

 

Damen

 

1. Tatjana Hüfner (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) 736 Punkte 

2. Silke Kraushaar-Pielach (BSR Rennsteig Oberhof) 650 Punkte

3. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach) 518 Punkte

 

Herren

 

1. Armin Zöggeler (ITA) 725 Punkte

2. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau) 655 Punkte

3. Albert Demtschenko (RUS) 454 Punkte

 

Doppelsitzer

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (WSV Königssee/RC Berchtesgaden) 655 Punkte
2. Christian Oberstolz/Patrick Gruber (ITA) 635 Punkte

3. Andreas Linger/Wolfgang Linger (AUT) 528 Punkte

 

Team-Staffel

 

1. Team Deutschland 355 Punkte

2. Team USA 280 Punkte

3. Team Österreich 270 Punkte

 

2009

 

Damen

 

1. Tatjana Hüfner (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) 855 Punkte

2. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach) 785 Punkte

3. Anke Wischnewski (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) 592 Punkte

 

Herren

 

1. Armin Zöggeler (ITA) 786 Punkte

2. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau) 659 Punkte

3. Jan Eichhorn (BSR Rennsteig Oberhof) 506 Punkte

 

Doppelsitzer

 

1. Christian Oberstolz/Patrik Gruber (ITA) 735 Punkte

2. Patric Leitner/Alexander Resch (WSV Königssee/RC Berchtesgaden) 629 Punkte

3. Wolfgang Linger/Andreas Linger (AUT) 590 Punkte 

 

2010

 

Damen

 

1. Tatjana Hüfner (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) 755 Punkte

2. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach) 710 Punkte

3. Anke Wischnewski (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) 509 Punkte

 

Herren

 

1. Armin Zöggeler (ITA) 705 Punkte

2. Albert Demtschenko (RUS) 534 Punkte

3. Felix Loch (RC Berchtesgaden) 484 Punkte

 

Doppelsitzer

 

1. André Florschütz/Torsten Wustlich (BRC Friedrichroda 05/WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) 592 Punkte

2. Patric Leitner/Alexander Resch (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) 570 Punkte

3. Christian Oberstolz/Patrik Gruber (ITA) 547 Punkte

 

2011

 

Damen

 

1. Tatjana Hüfner (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) 845 Punkte

2. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach) 680 Punkte

3. Anke Wischnewski (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) 605 Punkte

...

 

Herren

 

1. Armin Zöggeler (ITA) 765 Punkte

2. Felix Loch (RC Berchtesgaden) 658 Punkte

3. Albert Demtschenko (RUS) 514 Punkte

...

 

Doppel

 

1. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) 746 Pkt.

2. Andreas Linger/Wolfgang Linger (AUT) 692 Pkt.

3. Christian Oberstolz/Patrick Gruber (ITA) 671 Pkt.

...

 

2012

 

Damen

 

1. Tatjana Hüfner (BRC 05 Friedrichroda) 761 Punkte

2. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach) 710 Punkte

3. Anke Wischnewski (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) 581 Punkte

 

Herren

 

1. Felix Loch (RC Berchtesgaden) 815 Punkte

2. Andi Langenhan (RC Zella-Mehlis) 617 Punkte

3. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau) 612 Punkte

 

Doppel

 

1. Andreas Linger/Wolfgang Linger (AUT) 730 Punkte

2. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) 720 Punkte

3. Toni Eggert/Sascha Benecken (BRC 05 Friedrichroda/RT Suhl) 630 Punkte

 

2013

 

Damen

 

1. Natalie Geisenberger (ASV Miesbach) 855 Punkte

2. Anke Wischnewski  (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) 655 Punkte

3. Tatjana Hüfner (BRC 05 Friedrichroda) 561 Punkte

...

 

Herren

 

1. Felix Loch (RC Berchtesgaden) 650 Punkte

2. Andi Langenhan (RC Zella-Mehlis) 613 Punkte

3. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau) 607 Punkte

...

 

Doppel

 

1. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) 827 Punkte

2. Toni Eggert/Sascha Benecken (BRC Ilsenburg/Harz) 628 Punkte

3. Peter Penz/Georg Fischler (AUT) 610 Punkte

...

 

2014

 

Damen

 

1. Natalie Geisenberger (ASV Miesbach)

2. Alex Gough (CAN)

3. Tatjana Hüfner (BRC 05 Friedrichroda)

 

Herren

 

1. Felix Loch (RC Berchtesgaden)

2. Armin Zöggeler (ITA)

3. Dominik Fischnaller (ITA)

 

Doppel

 

1. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee)

2. Toni Eggert/Sascha Benecken (BRC Ilsenburg/RT Suhl)

3. Christian Oberstolz/Patrick Gruber (ITA)


 

andere Ergebnisse:

 

DDR Meister 1951-1970

DDR Meister 1971-1989

 

Olympische Spiele 1964 - 1976

Olympische Spiele 1980 - 1992

Olympische Spiele 1994 bis heute

 

Weltmeisterschaften 1955 - 1963

Weltmeisterschaften 1965 - 1974

Weltmeisterschaften 1975 - 1983

Weltmeisterschaften 1985 - 1993

Weltmeisterschaften 1995 bis heute

 

Europameisterschaften 1914 - 1958

Europameisterschaften 1954 - 1979

Europameisterschaften 1980 bis heute

 

Deutsche Meister 1912-1951

Deutsche Meister 1952-1985

Deutsche Meister 1986 bis heute

EUROPAMEISTERSCHAFTEN 1980 bis heute

1980 Olang/ITA

 

Herren:

 

1. Karl Brunner (ITA)

2. Paul Hildgartner (ITA)

3. Ernst Haspinger (ITA)

 

Damen:

 

1. Melitta Sollmann (GDR)

2. Marie-Luise Rainer (ITA)

3. Ilona Brand (GDR)

 

Doppelsitzer:

 

1. Hans Rinn/Norbert Hahn (GDR)

2. Bernd Hahn/Ulrich Hahn (GDR)

3. Hans Brandner/Balthasar/Schwarm (FRG)

 

1982 Winterberg

 

Herren:

 

1. Uwe Hendrich (GDR)

2. Sergej Danilin (URS)

3. Ernst Haspinger (ITA)

 

Damen:

 

1. Bettina Schmidt (GDR)

2. Steffi Martin (GDR)

3. Melitta Sollmann (GDR)

 

Doppelsitzer:

 

1. Günther Lemmerer/Reinhold Sulzbacher (AUT)

2. Hans Einn/Jörg-Dieter Ludwig (GDR)

3. Hans Stangassinger/Anton Wembacher (FRG)

 

1984 Olang/ITA

 

Herren:

 

1. Paul Hildgartner (ITA)

2. Norbert Huber (ITA)

3. Ernst Haspinger (ITA)

 

Damen:

 

1. Hilde Auer (ITA)

2. Heike Popel (GDR)

3. Bettina Schmidt (GDR)

 

Doppelsitzer:

 

1. Helmut Brunner/Walter Brunner (ITA)

2. Hans Stangassinger/Anton Wembacher (FRG)

3. Hans-Jörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1986 Hammarstrand/SWE

 

Herren:

 

1. Sergej Danilin (URS)

2. Jens Müller (GDR)

3. Michael Walter (GDR)

 

Damen:

 

1. Cerstin Schmidt (GDR)

2. Steffi Martin (GDR)

3. Ute Oberhoffner (GDR)

 

Doppelsitzer:

 

1. Jewgeni Belousow/Alexander Beljakow (URS)

2. Jörg Hoffmann/Jochen Pietzsch (GDR)

3. Hans-Jörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

 

1988 Königssee

 

Herren:

 

1. Georg Hackl (FRG)

2. Markus Prock (AUT)

3. Johannes Schettel (FRG)

 

Damen:

 

1. Ute Oberhoffner (GDR)

2. Veronika Bilgeri (FRG)

3. Cerstin Schmidt (GDR)

 

Doppelsitzer:

 

1. Thomas Schwab/Wolfgang Staudinger (FRG)

2. Hans-Jörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

3. Jewgeni Belousow/Alexander Beljakow (URS)

 

Mannschaft:

 

1. FRG (Georg Hackl,Johannes Schettel,Langhof,Veronika Bilgeri,Thomas Schwab/Wolfgang Staudinger)

2. DDR (Michael Walter,Jens Müller,Cerstin Schmidt,Ute Oberhoffner,Ernst/Paschold)

3. Italien (Wilfried Huber, Paul Hildgartner,Marie-Luise Rainer,Gerda Weissensteiner,Hans-Jörg Raffl/Norbert Huber)

 

1990 Innsbruck-Igls/AUT

 

Herren:

 

1. Georg Hackl (FRG)

2. Markus Prock (AUT)

3. Jens Müller (GDR)

 

Damen:

 

1. Susi Erdmann (GDR)

2. Gerda Weißensteiner (ITA)

3. Jana Bode (FRG)

 

Doppelsitzer:

 

1. Jörg Hoffmann/Jochen Pietzsch (GDR)

2. Hans-Jörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

3. Stefan Krausse/Jan Behrendt (GDR)

 

Mannschaft:

 

1. DDR (Jens Müller,Rene Friedl,Susi Erdmann,Silke Otto,Jörg Hoffmann/Jochen Pietzsch)

2. FRG (Georg Hackl,Johannes Schettel,Jana Bode,Margit Paar,Stefan Ilsanker/Georg Hackl)

3. Italien

 

1992 Winterberg

 

Herren:

 

1. René Friedl (GER)

2. Norbert Huber (ITA)

3. Georg Hackl (GER)

 

Damen:

 

1. Susi Erdmann (GER)

2. Sylke Otto (GER)

3. Angelika Neuner (AUT)

 

Doppelsitzer:

 

1. Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

2. Kurt Brugger/Wilfried Huber (ITA)

3. Stefan Krausse/Jan Behrendt (GER)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Georg Hackl,Rene Friedl,Susi Erdmann,Sylke Otto,Yves Mankel/Thomas Rudolph)

2. Österreich

3. Italien

 

1994 Königssee

 

Herren:

 

1. Markus Prock (AUT)

2. Georg Hackl (GER)

3. Armin Zöggeler (ITA)

 

Damen:

 

1. Gerda Weißensteiner (ITA)

2. Jana Bode (GER)

3. Gabriele Kohlisch (GER)

 

Doppelsitzer:

 

1. Hansjörg Raffl/Norbert Huber (ITA)

2. Kurt Brugger/Wilfried Huber (ITA)

3. Yves Mankel/Thomas Rudolph (GER)

 

Mannschaft:

 

1. Italien (Armin Zöggeler,Norbert Huber,Gerda Weißensteiner,Natalie Obkircher,Kurt Brugger/Wilfried Huber)

2. Deutschland (Georg Hackl,Rene Friedl,Jana Bode,Gabriele Kohlisch,Yves Mankel/Thomas Rudolph)

3. Österreich

 

1996 Sigulda/LAT

 

Herren:

 

1. Jens Müller (GER)

2. Albert Demtschenko (RUS)

3. Markus Schmidt (AUT)

 

Damen:

 

1. Jana Bode (GER)

2. Gabriele Kohlisch (GER)

3. Andrea Tagwerker (AUT)

 

Doppelsitzer:

 

1. Stefan Krausse/Jan Behrendt (GER)

2. Gerhard Plankensteiner/Oswald Hasselrieder (ITA)

3. Albert Demtschenko/Semen Kolobajew (RUS)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland

2. Österreich

3. Italien

 

1998 Oberhof

 

Herren:

 

1. Markus Prock (AUT)

2. Karsten Albert (GER)

3. Norbert Huber (ITA)

 

Damen:

 

1. Silke Kraushaar (GER)

2. Andrea Tagwerker (AUT)

3. Susi Erdmann (GER)

 

Doppelsitzer:

 

1. Stefan Krausse/Jan Behrendt (GER)

2. Steffen Skel/Steffen Wöller (GER)

3. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Jens Müller,Karsten Albert,Susi Erdmann,Silke Kraußhaar,Stefan Krauße/Jan Behrendt)

2. Italien

3. Österreich

 

2000 Winterberg

 

Herren:

 

1. Jens Müller (GER)

2. Georg Hackl (GER)

3. Armin Zöggeler (ITA)

 

Damen:

 

1. Sylke Otto (GER)

2. Silke Kraushaar (GER)

3. Barbara Niederhuber (GER)

 

Doppelsitzer:

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (GER)

2. Steffen Skel/Steffen Wöller (GER)

3. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Georg Hackl,Sylke Otto,Patric Leitner/Alexander Resch)

2. Deutschland (Karsten Albert,Sonja Wiedemann,Steffen Skel/Steffen Wöller)

3. Italien (Armin Zöggeler,Natalie Obkircher,Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder)

 

2002 Altenberg

 

Herren:

 

1. Markus Prock (AUT)

2. Denis Geppert (GER)

3. Armin Zöggeler (ITA)

 

Damen:

 

1. Sylke Otto (GER)

2. Silke Kraushaar (GER)

3. Barbara Niederhuber (GER)

 

Doppelsitzer:

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (GER)

2. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

3. Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder (ITA)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland II (Georg Hackl, Silke Kraushaar, Steffen Skel, Steffen Wöller)

2. Deutschland I (Denis Geppert, Sylke Otto, Patric Leitner, Alexander Resch)

3. Österreich I (Angelika Neuner, Markus Prock, Tobias Schiegl, Markus Schiegl)

 

2004 Oberhof

 

Herren:

 

1. Armin Zöggeler (ITA)

2. David Möller (BSR Oberhof)

3. Jaroslav Slavik (SVK)

 

Damen:

 

1. Silke Kraushaar (BSR Oberhof)

2. Tatjana Hüfner (WSC Oberwiesenthal)

3. Sylke Otto (WSC Oberwiesenthal)

 

Doppelsitzer:

 

1. Steffen Skel/Steffen Wöller (BSC Winterberg)

2. Christian Oberstolz/Patrick Gruber (ITA)

3. Andreas Linger/Wolfgang Linger (AUT)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Silke Kraushaar (BSR Oberhof), Jan Eichhorn (BSR Oberhof), Steffen Skel/Steffen Wöller (BSC Winterberg))

2. Italien (Zöggeler/Oberstolz-Antonova/Oberstolz/Gruber)

3. Österreich (Abentung/Halder/Linger/Linger)

 

2006/Winterberg

 

Damen

 

1. Silke Kraushaar (BSR Rennsteig Oberhof)

2. Tatjana Hüfner (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)

3. Barbara Niedernhuber (WSV Königssee)

 

Herren

 

1. Albert Demtschenko (Russland)

2. Armin Zöggeler (Italien)

3. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau)

 

Doppelsitzer

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (Königssee/Berchtesgaden)

2. Sebastian Schmidt/Andre Forker (SSV Altenberg)

3. Christian Oberstolz/Patric Gruber (Italien)

 

Team

 

1. Deutschland (Leitner/Resch, Kraushaar, Möller)

2. Italien (Oberstolz/Gruber, Oberstolz-Anto)

3. Lettland (Sics/Sics, Orova, Rubenis)

 

2008/Cesana

 

Damen

 

1. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach)

2. Silke Kraushaar-Pielach (BSR Rennsteig Oberhof)

3. Veronika Halder (AUT)


Herren

 

1. Armin Zöggeler (ITA)

2. Albert Demtschenko (RUS)

3. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau)

 

Doppelsitzer

 

1. Christian Oberstolz/Patrick Gruber (ITA)

2. Andreas Linger/Wolfgang Linger (AUT)

3. Patric Leitner/Alexander Resch (WSV Königssee/RC Berchtesgaden)

3. Gerhard Plankensteiner & Oswald Hasselrieder (ITA)

 

Team-Staffel

 

1. Team Lettland

2. Team Österreich

3. Team Italien

 

2010/Sigulda

 

Damen

 

1. Tatiana  Ivanova (RUS)

2. Corinna Martini (BSC Winterberg)

3. Nina Reithmayer (AUT)

 

Herren

 

1. Albert Demtschenko (RUS)

2. Wolfgang Kindl (AUT)

3. Daniel Pfister (AUT)

...

 

Doppelsitzer

 

1. Wolfgang Linger/Andreas Linger (AUT)

2. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee)

3. Markus Schiegl/Tobias Schiegl

...

 

Staffel

 

1. Lettland

2. Österreich

3. Deutschland

...

 

2012 Paramonovo (RUS)

 

Damen

 

1. Tatiana Ivanova (RUS)

2. Tatjana Hüfner (BRC 05 Friedrichroda)

3. Corinna Martini (BSC Winterberg)

 

Herren

 

1. Andi Langenhan (RC Zella-Mehlis)

2. Armin Zöggeler (ITA)

3. Felix Loch (RC Berchtesgaden)

 

Doppelsitzer

 

1. Peter Penz/Georg Fischler (AUT)

2. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee)

3. Toni Eggert/Sascha Benecken (BRC 05 Friedrichroda/RT Suhl)

 

EM Team-Staffel

 

1. Lettland

2. Deutschland

3. Italien

...

 

2013 Oberhof

 

Damen

 

1. Natalie Geisenberger (ASV Miesbach)

2. Tatjana Hüfner (BRC 05 Friedrichroda)                                                      

3. Anke Wischnewski  (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)

 

Herren

 

1. Felix Loch (RC Berchtesgaden)

2. Andi Langenhan (RC Zella-Mehlis)

3. Johannes Ludwig (BSR Rennsteig Oberhof)  

 

Doppelsitzer

 

1. Toni Eggert/Sascha Benecken (BRC Ilsenburg/Harz)

2. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee)

3. Peter Penz/Georg Fischler (AUT)

 

Team-Staffel

 

1. Deutschland

2. Italien

3. Russland

...

 

2014 Sigulda (LAT)

 

Damen

 

1. Natalia Chorewa (RUS)

2. Tatiana Ivanova (RUS)

3. Dajana Eitberger (RC Ilmenau) 

 

Herren

 

1. Armin Zöggeler (ITA)

2. Johannes Ludwig (BSR Rennsteig Oberhof)

3. Dominik Fischnaller (ITA)

 

Doppelsitzer 

 

1. Christian Oberstolz/Patrick Gruber (ITA)

2. Vladislav Yuzhakov/Vladimir Makhnutin (RUS) 

3. Andrea Linger/Wolfgang Linger (AUT)

 

Team-Staffel

 

1. Russland

2. Österreich

3. Italien

 

 

 

andere Ergebnisse:

 

DDR Meister 1951-1970

DDR Meister 1971-1989

 

Olympische Spiele 1964 - 1976

Olympische Spiele 1980 - 1992

Olympische Spiele 1994 bis heute

 

Weltmeisterschaften 1955 - 1963

Weltmeisterschaften 1965 - 1974

Weltmeisterschaften 1975 - 1983

Weltmeisterschaften 1985 - 1993

Weltmeisterschaften 1995 bis heute

 

Europameisterschaften 1914 - 1958

Europameisterschaften 1954 - 1979

 

Weltcupsieger 1978 bis heute

 

Deutsche Meister 1912-1951

Deutsche Meister 1952-1985

Deutsche Meister 1986 bis heute

EUROPAMEISTERSCHAFTEN 1954-1979

1954 Davos/SUI


Herren:


1. Fritz Kienzl (AUT)

2. Wilhelm Lache (AUT)

3. Josef Strillinger (FRG)


Damen:


1. Maria Isser (AUT)

2. Carla Kienzl (AUT)

3. Lotte Scheinpflug (ITA)


Doppelsitzer:


1. Josef Isser/Heinrich Isser (AUT)

2. Josef Feistmantl/Karl Feistmantl (AUT)

3. Hans Krausner/Josef Leistentritt (AUT)


1955 Hahnenklee


Herren:


1. Paul Aste (AUT)

2. Albert Kraus (FRG)

3. Johann Stangl (AUT)


Damen:


1. Maria Isser (AUT)

2. Carla Kienzl (AUT)

3. Erika Leitner (ITA)


Doppelsitzer:


1. Paul Aste/Paul Isser (AUT)

2. Hermann Küppel/Dietrich Schmidt (FRG)

3. Hermann Mayr/Erhard Grundmann (FRG)


1956 Imst/AUT


Herren:


1. Josef Isser (AUT)

2. Hans Krausner (AUT)

3. Erich Raffl (AUT)


Damen:


1. Elly Lieber (AUT)

2. Maria Isser (AUT)

3. Lotte Scheinpflug (ITA)


Doppelsitzer:


1. Wilhelm Leimgruber/Josef Unterfrauner (AUT)

2. Erich Raffl/Stefan Schöpf (AUT)

3. Josef Thaler/Luis Posch (AUT)


1962 Weißenbach/AUT


Herren:


1. Josef Lenz (FRG)

2. Anton Venier (AUT)

3. Zdzyslaw Siuda (POL)


Damen:


1. Irene Pawelczyk (POL)

2. Helene Thurner (AUT)

3. Gerda Rieser-Cegnar (AUT)


Doppelsitzer:


1. Anton Venier/Ewald Walch (AUT)

2. Josef Feistmantl/Stengl (AUT)

3. Reinhold Frosch/Ludwig Gassner (AUT)


1967 Königssee


Herren:


1. Leonhard Nagenrauft (FRG)

2. Fritz Nachmann (FRG)

3. Jozef Matlak (POL)


Damen:


1. Christa Schmuck (FRG)

2. Angelika Dünhaupt (FRG)

3. Helene Macher (POL)


Doppelsitzer:


1. Josef Feistmantl/Wilhelm Bichl (AUT)

2. Helmut Thaler/Reinhold Senn (AUT)

3. Ryszard Gawior/Zbigniew Gawior (POL)


1970 Hammarstrand/SWE


Herren:


1. Harald Ehrig (GDR)

2. Wolfgang Scheidel (GDR)

3. Horst Hörnlein (GDR)


Damen:


1. Anna-Maria Müller (GDR)

2. Angela Knösel (GDR)

3. Christa Schmuck (FRG)


Doppelsitzer:


1. Horst Hörnlein/Reinhard Bredow (GDR)

2. Rudolf Schmid/Franz Schachner (AUT)

3. Manfred Schmid/Ewald Walch (AUT)


1971 Imst/AUT


Herren:


1. Horst Hörnlein (GDR)

2. Wolfgang Scheidel (GDR)

3. Manfred Schmid (AUT)


Damen:


1. Erika Lechner (ITA)

2. Angela Knösel (GDR)

3. Barbara Piecha (POL)


Doppelsitzer:


1. Paul Hildgartner/Walter Plaikner (ITA)

2. Manfred Schmid/Ewald Walch (AUT)

3. Tadeusz Radwan/Janusz Krawczyk (POL)


1972 Königssee


Herren:


1. Wolfram Fiedler (GDR)

2. Harald Ehrig (GDR)

3. Leonhard Nagenrauft (FRG)


Damen:


1. Ute Rührold (GDR)

2. Elisabeth Demleitner (FRG)

3. Anna-Maria Müller (GDR)


Doppelsitzer:


1. Horst Hörnlein/Reinhard Bredow (GDR)

2. Hans Brandner/Balthasar/Schwarm (FRG)

3. Peter Reichenwallner/Rudolf Größwang (FRG)


1973 Königssee


Herren:


1. Hans Rinn (GDR)

2. Josef Fendt (FRG)

3. Manfred Schmid (AUT)


Damen:


1. Margit Schumann (GDR)

2. Ute Rührold (GDR)

3. Eva-Maria Wernicke (GDR)


Doppelsitzer:


1. Hans Rinn/Norbert Hahn (GDR)

2. Bernd Hahn/Ulrich Hahn (GDR)

3. Hans Brandner/Balthasar/Schwarm (FRG)


1974 Imst/AUT


Herren:


1. Hans Rinn (GDR)

2. Manfred Schmid (AUT)

3. Rudolf Schmid (AUT)


Damen:


1. Margit Schumann (GDR)

2. Halina Kanasz (POL)

3. Ute Rührold (GDR)


Doppelsitzer:


1. Paul Hildgartner/Walter Plaikner (ITA)

2. Hans Rinn/Norbert Hahn (GDR)

3. Hurey/Pietroneczyk (POL)


1975 Olang/ITA


Herren:


1. Detlef Günther (GDR)

2. Wolfram Fiedler (GDR)

3. Hans Rinn (GDR)


Damen:


1. Margit Schumann (GDR)

2. Eva-Maria Wernicke (GDR)

3. Halina Kanasz (POL)


Doppelsitzer:


1. Hans Rinn/Norbert Hahn (GDR)

2. Horst Müller/Neumann (GDR)

3. Bernd Hahn/Ulrich Hahn (GDR)


1976 Hammarstrand/SWE


Herren:


1. Wolfram Fiedler (GDR)

2. Gärdebäck (SWE)

3. Hans-Heinrich Winkler (GDR)


Damen:


1. Vera Sosulja (URS)

2. Lindskog (SWE)

3. Biegun (POL)


Doppelsitzer:


1. Dreyer/Herdmann (GDR)

2. Strand/Svensen (NOR)

3. Dainis Bremse/Aigars Krikis (URS)


1977 Königssee


Herren:


1. Anton Winkler (FRG)

2. Hans Rinn (GDR)

3. Karl Brunner (ITA)


Damen:


1. Elisabeth Demleitner (FRG)

2. Margit Schumann (GDR)

3. Margit Graf (AUT)


Doppelsitzer:


1. Hans Brandner/Balthasar/Schwarm (FRG)

2. Hans Rinn/Norbert Hahn (GDR)

3. Stefan Hölzlwimmer/Rudolf Großwang (FRG)


1978 Hammarstrand/SWE


Herren:


1. Paul Hildgartner (ITA)

2. Hans Rinn (GDR)

3. Schitow (URS)


Damen:


1. Elisabeth Demleitner (FRG)

2. Majewskaja (URS)

3. Vera Sosulja (URS)


Doppelsitzer:


1. Hans Rinn/Norbert Hahn (GDR)

2. Bernd Hahn/Ulrich Hahn (GDR)

3. Jindrich Zeman/Vladimir Resl (CZE)


1979 Oberhof


Herren:


1. Hans Rinn (GDR)

2. Detlef Günther (GDR)

3. Bernhard Glass (GDR)


Damen:


1. Melitta Sollmann (GDR)

2. Ilona Brand (GDR)

3. Margit Schumann (GDR)


Doppelsitzer:


1. Bernd Oberhoffner/Jörg-Dieter Ludwig (GDR)

2. Hans Rinn/Norbert Hahn (GDR)

3. Karl Brunner/Peter Gschnitzer (ITA)


andere Ergebnisse:


DDR Meister 1951-1970

DDR Meister 1971-1989


Olympische Spiele 1964 - 1976

Olympische Spiele 1980 - 1992

Olympische Spiele 1994 bis heute


Weltmeisterschaften 1955 - 1963

Weltmeisterschaften 1965 - 1974

Weltmeisterschaften 1975 - 1983

Weltmeisterschaften 1985 - 1993

Weltmeisterschaften 1995 bis heute


Europameisterschaften 1914 - 1958

Europameisterschaften 1980 bis heute


Weltcupsieger 1978 bis heute


Deutsche Meister 1912-1951

Deutsche Meister 1952-1985

Deutsche Meister 1986 bis heute

EUROPAMEISTERSCHAFTEN 1914-1953

1914 Reichenberg (heute Liberec/CZE)


Herren:


1. Rudolf Kauschka (BOH)


Damen:


1. Anna Skoda (BOH)


Doppelsitzer:


1. Erwin Pösselt/K. Löbelt (GER)


1928 Szklarska/POL


Herren:


1. Fritz Preissler (CZE)

2. Rudolf Kauschka (CZE)

3. K. Wagner (GER)


Damen:


1. Hilde Raupach (GER)

2. Margarete Wolff (GER)

3. Else Hansch (AUT)


Doppelsitzer:


1. Herbert Elger/Wilhelm Adolf (GER)

2. Richard Feist/Walter Feist (GER)

3. Alfred Posselt/Fritz Posselt (CZE)


1929 Semmering/AUT


Herren:


1. Fritz Preissler (CZE)

2. Robert Liebig (GER)

3. Dressler (TCH)


Damen:


1. Lotte Embacher (GER)

2. Christa Klecker (AUT)

3. Fanny Altendorfer (GER)


Doppelsitzer:


1. Richard Feist/Walter Feist (GER)

2. Rudolf Kauschka/Fritz Preissler (CZE)

3. Franz Stecker/Ferdinand Wiesner (AUT)


1934 Ilmenau


Herren:


1. Martin Tietze (GER)

2. Rudolf Maschke (CZE)

3. Alfred Posselt (CZE)


Damen:


1. Hanni Fink (CZE)

2. Adela Raimannova (CZE)

3. Porsche-Schinkeova (CZE)


Doppelsitzer:


1. Walter Feist/Walter Kluge (GER)

2. Rudolf Hermann/Rudolf Maschke (CZE)

3. Heller/Albert Krauss (CZE)


1935 Krynica/POL


Herren:


1. Martin Tietze (GER)

2. Maks Enker (POL)

3. Bronislaw Witkowski (POL)


Damen:


1. Hanni Fink (CZE)

2. Liselotte Hopfer (GER)

3. Porsche-Schinkeova (CZE)


Doppelsitzer:


1. Walter Feist/Walter Kluge (GER)

2. Martin Tietze/Kurt Weidner (GER)

3. Tauber/Schöler (CZE)


1937 Oslo/NOR


Herren:


1. Martin Tietze (GER)

2. Wilhelm Klavenes (NOR)

3. Harald Seegaard (NOR)


Damen:


1. Titti Maartmann (NOR)

2. Liv Jensen (NOR)

3. Helen Galtung (NOR)


Doppelsitzer:


1. Martin Tietze/Kurt Weidner (GER)

2. Walter Feist/Walter Kluge (GER)

3. Rudolf Maschke/Albert Krauss (CZE)


1938 Salzburg/AUT


Herren:


1. Martin Tietze (GER)

2. Walter Kluge (GER)

3. Rudolf Hermann (CZE)


Damen:


1. Friedel Tietze (GER)

2. Waltraut Grassl (CZE)

3. Hana Finkova (CZE)


Doppelsitzer:

1. Walter Feist/Walter Kluge (GER)

2. Viktor Schubert/Rüger (GER)

3. Rudolf Maschke/Erhard Grundmann (CZE)


1939 Liberec/CZE


Herren:


1. Fritz Preissler (CZE)

2. Martin Tietze (GER)

3. Gustav Jezek (CZE)


Damen:


1. Friedel Tietze (GER)

2. Traudl Grassl (CZE)

3. Hana Finkova (CZE)


Doppelsitzer:

1. Walter Feist/Walter Kluge (GER)

2. Viktor Schubert/Korner (CZE)

3. Hoffmann/Genari (CZE)


1951 Innsbruck-Igls/AUT


Herren:


1.Paul Aste (AUT)

2. Wilhelm Lache (AUT)

3. Hermann Mayregger (AUT)


Damen:


1. Carla Kienzl-Hauser (AUT)

2. Hilde Sturm (AUT)

3. Maria Isser (AUT)


Doppelsitzer:


1. Hans Kraußner/Rudolf Peyfuß (AUT)

2. Heinrich Isser/Josef Isser (AUT)

3. Norbert Steixner/Adolf Hofer (AUT)


1952 Garmisch-Partenkirchen


Herren:


1. Rudolf Maschke (FRG)

2. Paul Aste (AUT)

3. Albert Kraus (AUT)


Damen:


1. Maria Isser (AUT)

2. Erika Schiller (FRG)

3. Rosa Perz (AUT)


Doppelsitzer:

1. Paul Aste/Heinrich Isser (AUT)

2. Hans Krausner/Luis Schlögl (AUT)

3. Wilhelm Lache/Josef Isser (AUT)


1953 Cortina d'Ampezzo/ITA


Herren:


1. Paul Aste (AUT)

2. Heinrich Isser (AUT)

3. Wilhelm Lache (AUT)


Damen:


1. Maria Isser (AUT)

2. Liesl Seebald (AUT)

3. Rosa Lesser (AUT)


Doppelsitzer:


1. Hans Krausner/Wilhelm Lache (AUT)

2. Paul Aste/Heinrich Isser (AUT)

3. Erich Raffl/Stefan Schöpf (AUT)


andere Ergebnisse:


DDR Meister 1951-1970

DDR Meister 1971-1989


Olympische Spiele 1964 - 1976

Olympische Spiele 1980 - 1992

Olympische Spiele 1994 bis heute


Weltmeisterschaften 1955 - 1963

Weltmeisterschaften 1965 - 1974

Weltmeisterschaften 1975 - 1983

Weltmeisterschaften 1985 - 1993

Weltmeisterschaften 1995 bis heute


Europameisterschaften 1954 - 1979

Europameisterschaften 1980 bis heute


Weltcupsieger 1978 bis heute


Deutsche Meister 1912-1951

Deutsche Meister 1952-1985

Deutsche Meister 1986 bis heute

WELTMEISTERSCHAFTEN 1995 bis heute

1995 Lillehammer/NOR

 

Herren:

 

1. Armin Zöggeler (ITA)

2. Georg Hackl (GER)

3. Markus Prock (AUT)

 

Damen:

 

1. Gabriele Kohlisch (GER)

2. Susi Erdmann (GER)

3. Gerda Weißensteiner (ITA)

 

Doppelsitzer:

 

1. Stefan Krauße/Jan Behrendt (GER)

2. Chris Thorpe/Gordy Sheer (USA)

3. Kurt Brugger/Wilfried Huber (ITA)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Georg Hackl, Jens Müller, Gabriele Kohlisch, Susi Erdmann, Stefan Krausse/Jan Behrendt)

2. Italien (Obkircher Natalie, Weissensteiner Gerda, Huber Norbert, Zöggeler Armin, Brugger Kurt/ Huber Wilfried)

3. Österreich (Neuner Angelika, Neuner Doris, Kleinheinz Markus, Prock Markus, Schiegl Tobias/ Schiegl Markus)

 

1996 Altenberg

 

Herren:

 

1. Markus Prock (AUT)

2. Georg Hackl (GER)

3. Jens Müller (GER)

 

Damen:

 

1. Jana Bode (GER)

2. Susi Erdmann (GER)

3. Gerda Weißensteiner (ITA)

 

Doppelsitzer:

 

1. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

2. Chris Thorpe/Gordy Sheer (USA)

3. Gerhard Plankensteiner/Oswald Hasselrieder (ITA)

 

Mannschaft:

 

1. Österreich (Markus Prock, Markus Schmidt, Angelika Neuner, Andrea Tagwerker, Tobias Schiegl/Markus Schiegl)

2. Deutschland (Bode Jana, Kohlisch Gabriele, Hackl Georg, Jens Müller, Krausse Stefan/ Behrendt Jan)

3. Italien (Obkircher Natalie, Weissensteiner Gerda, Huber Wilfried, Zöggeler Armin, Plankensteiner Gerhard/ Haselrieder Oswald)

 

1997 Igls/AUT

 

Herren:

 

1. Georg Hackl (GER)

2. Markus Prock (AUT)

3. Gerhard Gleirscher (AUT)

 

Damen:

 

1. Susi Erdmann (GER)

2. Jana Bode (GER)

3. Angelika Neuner (AUT)

 

Doppelsitzer:

 

1. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

2. Stefan Krauße/Jan Behrendt (GER)

3. Steffen Skel/Steffen Wöller (GER)

 

Mannschaft:

 

1. Österreich (Markus Prock, Gerhard Gleirscher, Andrea Tagwerker, Angelika Neuner, Tobias Schiegl/Markus Schiegl)

2. Deutschland (Georg Hackl,Jens Müller,Silke Kraußhaar,Silke Otto,Stefan Krauße/Jan Behrendt)

3. Italien (Obkircher Natalie, Weissensteiner Gerda, Huber Wilfried, Zöggeler Armin, Plankensteiner Gerhard/ Haselrieder Oswald)

 

1999 Königssee

 

Herren:

 

1. Armin Zöggeler (ITA)

2. Jens Müller (GER)

3. Norbert Huber (ITA)

 

Damen:

 

1. Sonja Wiedemann (GER)

2. Barbara Niederhuber (GER)

3. Sylke Otto (GER)

 

Doppelsitzer:

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (GER)

2. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

3. Mark Grimmette/Brian Martin (USA)

 

Mannschaft:

 

1. Österreich (Markus Prock, Andrea Tagwerker, Tobias Schiegl/Markus Schiegl)

2. Deutschland (Robert Fegg,Silke Kraußhaar,Andre Florschütz/Torsten Wustlich)

3. Deutschland (Georg Hackl,Sylke Otto,Patrick Leitner/Alexander Resch)

 

2000 St.Moritz/SUI

 

Herren:

 

1. Jens Müller (GER)

2. Armin Zöggeler (ITA)

3. Georg Hackl (GER)

 

Damen:

 

1. Sylke Otto (GER)

2. Barbara Niederhuber (GER)

3. Sonja Wiedemann (GER)

 

Doppelsitzer:

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (GER)

2. Steffen Skel/Steffen Wöller (GER)

3. Mark Grimmette/Brian Martin (USA)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Georg Hackl, Silke Kraushaar, Steffen Skel/Steffen Wöller)

2. Deutschland (Jens Müller,Sylke Otto,Patric Leitner/Alexander Resch

3. Österreich (Markus Prock,Angelika Neuner,Tobias Schiegl/Markus Schiegl)

 

2001 Calgary/CAN

 

Herren:

 

1. Armin Zöggeler (ITA)

2. Georg Hackl (GER)

3. Markus Prock (AUT)

 

Damen:

 

1. Sylke Otto (GER)

2. Silke Kraushaar (GER)

3. Barbara Niederhuber (GER)

 

Doppelsitzer:

 

1. André Florschütz/Torsten Wustlich (GER)

2. Steffen Skel/Steffen Wöller (GER)

3. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Georg Hackl, Silke Kraushaar, Patric Leitner/Alexander Resch)

2. Deutschland II (Sylke Otto, Karsten Albert, Steffen Skel/Steffen Wöller)

3. USA I (Tony Benshoof, Becky Wilczak, Brian Martin/Mark Grimmette)

 

2003 Sigulda/LAT

 

Herren:

 

1. Armin Zöggeler (ITA)

2. Martins Rubenis (LAT)

3. Rainer Margreiter (AUT)

 

Damen:

 

1. Sylke Otto (GER)

2. Silke Kraushaar (GER)

3. Barbara Niederhuber (GER)

 

Doppelsitzer:

 

1. Andreas Linger/Wolfgang Linger (AUT)

2. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

3. Patric Leitner/Alexander Resch (GER)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Georg Hackl, Sylke Otto, Patric Leitner/Alexander Resch)

2. Lettland (Anna Orlova, Martins Rubenis, Zigmars Berkolds/Sandris Berzins)

3. Österreich (Rainer Margreiter, Sonja Manzenreiter, Andreas Linger/Wolfgang Linger)

 

2004 Nagano/JPN

 

Herren:

 

1. David Möller (GER)

2. Georg Hackl (GER)

3. Martins Rubenis (LAT)

 

Damen:

 

1. Silke Kraushaar (GER)

2. Barbara Niedernhuber (GER)

3. Sylke Otto (GER)

 

Doppelsitzer:

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (GER)

2. Andre Florschütz/Torsten Wustlich (GER)

3. Mark Grimmette/Brian Martin (USA)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Möller, Niedernhuber, Leitner/Resch)

2. USA 2:29.169

3. Italien

 

2005 Park City/USA

 

Herren:

 

1. Armin Zöggeler (Italien)

2. Georg Hackl (RC Berchtesgaden)

3. David Möller (BSR Rennsteig Oberhof)

4. Jan Eichorn (BSR Rennsteig Oberhof)

 

Damen:

 

1. Sylke Otto (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)

2. Barbara Niedernhuber (WSV Königssee)

3. Anke Wischnewski (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)

 

Doppelsitzer:

 

1. Andre Florschütz/Torsten Wustlich (BRC Friedrichroda 05/WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)

2. Patric Leitner/Alexander Resch (WSV Königssee/RC Berchtesgaden

3. Grimmette/Martin (USA)

 

Mannschaft:

 

1. Deutschland (Sylke Otto/WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, Georg Hackl/RC Berchtesgaden, Andre Florschütz/Torsten Wustlich/BRC Friedrichroda 05/WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)

2. USA (Hayden, Benshoof, Grimette/Martin)

3. Italien (Oberstolz-Antonova, Zöggeler, Oberstolz/Gruber)

 

 

2007 Igls

 

Damen:

 

1. Tatjana Hüfner (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)

2. Anke Wischnewski (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)

3. Silke Kraushaar-Pielach (BSR Rennsteig Oberhof)

 

Herren:

 

1. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau)

2. Armin Zöggeler (ITA)

3. Jan Eichhorn (BSR Rennsteig Oberhof)

 

Doppelsitzer:

 

1. Patric Leitner/Alexander Resch (WSV Königssee/RC Berchtesgaden)

2. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

3. Mark Grimmette/Brian Martin (USA)

 

Team:

 

1. Deutschland (Silke Kraushaar-Pielach, David Möller, Patric Leitner/Alexander Resch)

2. Italien

3. Österreich

 

 

2008 Oberhof

 

Damen

 

1. Tatjana Hüfner (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)

2. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach)

3. Silke Kraushaar-Pielach (BSR Rennsteig Oberhof)

 

Herren

 

1. Felix Loch (RC Berchtesgaden)

2. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau)

3. Andi Langenhan (TSC Zella Mehlis

 

Doppelsitzer

 

1. André Florschütz/Torsten Wustlich (BSR Rennsteig Oberhof/WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)

2. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee)

3. Tobias Schiegl/Markus Schiegl (AUT)

 

Team

 

1. Deutschland (Tatjana Hüfner, Felix Loch und André Florschütz/Torsten Wustlich)

2. Österreich (Nina Reithmayer, Martin Abentung und Tobias Schiegl/Markus Schiegl)

3. Lettland (Maija Tiruma, Guntis Rekis und Andris Sics/Juris Sics)

 

2009 Lake Placid (USA)

 

Damen

 

1. Erin Hamlin (USA)

2. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach)

3. Natalia Yakushenko (UKR)

 

Herren

 

1. Felix Loch (RC Berchtesgaden)

2. Armin Zöggeler (ITA)

3. Daniel Pfister (AUT)

 

Doppelsitzer

 

1. Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder (ITA)

2. André Florschütz/Torsten Wustlich (BSR Rennsteig Oberhof/WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)

3. Mark Grimmette/Brian Martin (USA)

 

Staffel

 

1. Deutschland

2. Österreich

3. Lettland

 

2011 Cesana (ITA)

 

Damen

 

1. Tatjana Hüfner (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)

2. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach)

3. Alex Gough (CAN)

 

Herren

 

1. Armin Zöggeler (ITA)

2. Felix Loch (RC Berchtesgaden)

3. Andi Langenhan (RRC Zella-Mehlis)

 

Doppelsitzer

 

1. Andreas Linger/Wolfgang Linger (AUT)

2. Christian Oberstolz/Patrick Gruber (ITA)

3. Andris Sics/Juris Sics (LAT)

 

Team-Staffel

 

abgesagt (techn. Probleme)

 

2012 Altenberg

 

Damen

 

1. Tatjana Hüfner (BRC 05 Friedrichroda)

2. Tatiana Ivanova (RUS)

3. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach)

 

Herren

 

1. Felix Loch (RC Berchtesgaden)

2. Albert Demtschenko (RUS)

3. Armin Zöggeler (ITA)

 

Doppelsitzer

 

1. Andreas Linger/Wolfgang Linger (AUT)

2. Toni Eggert/Sascha Benecken (BRC 05 Friedrichroda/RT Suhl)

3. Peter Penz/Georg Fischler (AUT)

 

Staffel

 

1. Deutschland

2. Russland

3. Kanada

...

 

2013 Whistler (CAN)

 

Damen

 

1. Natalie Geisenberger (ASV Miesbach)

2. Tatjana Hüfner (BRC 05 Friedrichroda)  

3. Alex Gough (CAN)

...

 

Herren

 

1. Felix Loch (RC Berchtesgaden)

2. Andi Langenhan (RC Zella-Mehlis)

3. Johannes Ludwig (BSR Rennsteig Oberhof)

 

Doppelsitzer

 

1. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee)

2. Toni Eggert/Sascha Benecken (BRC Ilsenburg/Harz)

3. Andreas Linger/Wolfgang Linger (AUT)

...

 

Team

 

1. Deutschland

2. Kanada

3. Lettland

...

 

andere Ergebnisse:

 

DDR Meister 1951-1970

DDR Meister 1971-1989

 

Olympische Spiele 1964 - 1976

Olympische Spiele 1980 - 1992

Olympische Spiele 1994 bis heute

 

Weltmeisterschaften 1955 - 1963

Weltmeisterschaften 1965 - 1974

Weltmeisterschaften 1975 - 1983

Weltmeisterschaften 1985 - 1993

 

Europameisterschaften 1914 - 1958

Europameisterschaften 1954 - 1979

Europameisterschaften 1980 bis heute

 

Weltcupsieger 1978 bis heute

 

Deutsche Meister 1912-1951

Deutsche Meister 1952-1985

Deutsche Meister 1986 bis heute