BSD --------
PARTNER

"Money makes the world go round." Diese Binsenweisheit gilt für den internationalen Hochleistungssport täglich. Deshalb ist der Bob- und Schlittenverband für Deutschland dankbar, durch die Unterstützung eines exklusiven Partner-Pools der selbst gegebenen Herausforderung stets gerecht werden zu können:

"high tech – high speed – high performance"


 
Die Mitglieder unseres Partner-Pools teilen sich in drei Hauptkategorien: Förderer, Premiumpartner und Ausrüster.

 

Erhebliches Engagement


 
Die Förderer repräsentieren den Bereich der öffentlichen Hand. Größter Geldgeber des BSD ist im Rahmen der staatlichen Spitzensportförderung das Bundesministerium des Innern. Die Bundeswehr und die Bundespolizei (ehem. Bundesgrenzschutz) sorgen in erheblichem Umfang für die berufliche und soziale Absicherung zahlreicher BSD-Spitzenathletinnen und -athleten. Hinzu kommt die individuelle AthletInnen-Förderung durch die Stiftung "Deutsche Sporthilfe", deren Mittel aus der privaten Wirtschaft rekrutiert werden.

 
Die deutschen Unternehmen DKB (Deutsche Kreditbank AG), Deutsche Post AG (größter Postdienstleister Europas), Viessmann (Heizsysteme), BMW Deutschland und Nudossi sind die Premiumpartner des BSD. Sie engagieren sich finanziell in erheblichem Maß und tragen im Verbund mit den BSD-Förderern auch den maßgeblichen Anteil an den kontinuierlichen Spitzenerfolgen der BSD-Aktiven.

 

Jahrzehntelange Kompetenz


 
Unsere Ausrüster stehen in ihren Branchen für jahrzehntelange Kompetenz im Sport und prägen das Erscheinungsbild der BSD-Vertreter (Athleten, Trainer, Funktionäre) in der Öffentlichkeit. Die erst seit Kurzem eingestiegene Firma Descente stellt die Wettkampfbekleidung her, Uvex und BMW die Helme. Das Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) hat – nomen est omen – entscheidenden Anteil an den "high tech"-Standards des BSD.

 

Weitere Kooperationspartner


 
Weitere Kooperationspartner des BSD sind die "RGS-Sport-Marketing GmbH" mit Sitz in Bischofswiesen, "emotional engineering", "bbc Bock Communications e.K." und die "Portfolio Control GmbH".